Zum Weltfrauentag 2016: Vorbilder für junge Mädchen

Zum Weltfrauentag 2016: Vorbilder für junge Mädchen

Noch immer liegt bei der Gleichberechtigung vieles im Argen. Allerdings machen es sich Feministinnen oft zu leicht, indem sie die Schuld beim bösen Patriachat suchen. Auch der Ärger über typisches Mädchenspielzeug wie die Barbie-Puppe verfehlt sein Ziel. Schließlich sind Generationen von Mädchen mit Barbie-Puppen aufgewachsen

weiterlesen
Starke Frauen im Fernsehen: Die besten Box-Sets zum Weltfrauentag

Starke Frauen im Fernsehen: Die besten Box-Sets zum Weltfrauentag

Breaking Bad, Mad Men, The Sopranos und wie sie alle heißen: Wenn die Kultserien der letzten Jahre eines gemeinsam hatten, dann die Tatsache, dass letztendlich doch immer Männer im Mittelpunkt standen – so kaputt, gequält und durchgedreht diese auch sein mochten. Frauen traten immer nur

weiterlesen
Frau alleine on tour: Die besten Ziele für Solo-Reisende

Frau alleine on tour: Die besten Ziele für Solo-Reisende

Immer weniger Frauen habe heute Lust auf ihre Reiseträume zu verzichten, weil der Partner keine Lust auf exotische Länder, ungewohntes Essen oder ganz einfach Entspannung am Strand verspürt. So ist der weibliche Stoßseufzer „ich würde ja gerne, aber mein Partner will nicht…“ zum Glück auch

weiterlesen
Hertling und Hoss erhalten Orden zum Frauentag

Hertling und Hoss erhalten Orden zum Frauentag

  Nina Hoss (37) und Nele Hertling (79) haben einen Tag vor dem Weltfrauentag den Bundesverdienstorden bekommen. Der Bundespräsident Joachim Gauck ehrte 33 Frauen mit dem Bundestverdienstorden.  Nele Hertling, die als Vizepräsidentin und Theaterdirektorin der Akademie der Künste aktiv ist und die Schauspielerin Nina Hoss

weiterlesen
100 Jahre Frauentag

100 Jahre Frauentag

Am 19.03.1911 fand der erste Internationale Frauentag in Kopenhagen statt. Die Frauen, die damals auf die Straße gingen, kämpften in erster Linie für das Frauenwahlrecht, aber auch für bessere Arbeitsbedingungen, ein Arbeitsschutzgesetz, einen Mutterschutz und eine 40-Stunden-Woche.

weiterlesen
Die Rolle der Frau im Wandel der Zeit

Die Rolle der Frau im Wandel der Zeit

Frauen hatten es noch nie leicht. Schon im Mittelalter war es für Frauen schwer, sich einen angemessenen Platz in der Gesellschaft zu erkämpfen. Dabei war es auch unerheblich, ob die Frau zu dem Kreise der Adligen zählte und damit zur obersten Schicht, oder aber zu den Mägden und Bäuerinnen und damit zu der untersten Schicht.

weiterlesen
Die Frau als Erfinderin: nicht nur Männer kennen den Weg zum Patentamt!

Die Frau als Erfinderin: nicht nur Männer kennen den Weg zum Patentamt!

Wer kennt sie nicht? Johannes Gutenberg etwa, der den Buchdruck erfunden hat. Oder auch Robert Bunsen, der den Bunsenbrenner erdachte. Und wahrscheinlich ist auch Rudolf Diesel ziemlich vielen Personen bekannt, er erfand den Dieselmotor.

weiterlesen
Der erste Internationale Frauentag am 19.03.1911 und dessen Hintergründe

Der erste Internationale Frauentag am 19.03.1911 und dessen Hintergründe

Ganz nach dem amerikanischen Vorbild, bei dem im Jahre 1909 der erste Frauentag von einem nationalen Frauenkomitee durchgeführt wurde, schlug eine deutsche Frau bei der „Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz“

weiterlesen